Wurzelimperium 2: Alles, was ihr wissen müsst

Wurzelimperium 2 gibt es schon als Molehile Empire 2 in Großbritannien. Wir sagen euch, was ihr darüber wissen müsst.

Wurde ja auch höchste Zeit, dass eines der ältesten Browsergames von upjers einen mobilen Nachfolger erhält! Schließlich fing mit Wurzelimperium damals der Siegeszug von kostenlos spielbaren Farm- und Gartenspielen an. Und der Browsergame-Hersteller aus Bamberg hat mittlerweile Dutzende Apps in den Stores von Google und Apple veröffentlicht. Dass die bunte Welt der Gartenzwerge in Wurzelimperium auch auf Mobilgeräten erscheint, war daher nur eine Frage der Zeit.

Nun hat sich upjers nicht bloß für eine Portierung des alten Browsergames entschieden, sondern für einen richtigen Nachfolger. Das ist sinnvoll, schließlich spielen sich Mobilegames mit Touchscreen und auf kleinerem Bildschirm ganz anders als Spiele auf dem PC mit der Maus. In Wurzelimperium 2 für iOS und Android sollen Flair und Spielgefühl der Gartensimulation, die mittlerweile rund zwölf Jahre auf dem Markt ist, jedoch erhalten bleiben. Da kann man schon von einem Spieleklassiker in neuem Gewand reden.

Also gibt es im Regen tanzende Zwerge, die schamanenartig durch den Schrebergarten purzeln? Nun, auch im Nachfolger zu Wurzelimperium geht es immer noch um Gartenarbeit und die Produktion von Pflanzenerzeugnissen. Säen, Gießen, Ernten und Verkaufen, das sind nach wie vor Kernelemente des Spiels – nur eben im Hochkant-Modus auf dem Smartphone und nicht mehr im Browserfenster. Es gilt, sich vom Selbstversorger zum international anerkannten Lieferanten von organischen Produkten hochzuarbeiten, entweder allein oder als Team in Form einer Gilde. Unterstützend dürfte in diesem Fall der integrierte Messenger sein, den es so im alten Wurzelimperium nicht gibt.

Keine Verbindung zum Browserspiel Wurzelimperium

Da es sich um eine Neuentwicklung handelt, wird es keine Möglichkeit geben, die "Wurzelimperium 2"-App mit dem Browsergame-Account von Wurzelimperium zu verbinden. Eine Mitnahme eurer Spielstände ist also ausgeschlossen. Dafür ist noch längst nicht gesagt, dass es die App nicht auch zurück auf den PC als Browsergame schafft. Schließlich hat upjers schon in der jüngeren Vergangenheit mehrere neue Spiele erst als mobile Version für Android und iPhone herausgebracht und danach eine im Browser lauffähige Variante nachgeliefert. Beispiele sind Horse Farm, My Free Farm 2 oder Zoo 2: Animal Park.

Wann erscheint Wurzelimperium 2?

Da sich die App bereits im Soft-Launch befindet und upjers versichert, schon bald eine deutschsprachige Version in die Stores zu bringen, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis sich auch hierzulande erste Tester an die virtuellen Blumenbeete heranwagen können. Das bislang gesammelte Feedback aus der App fließt jedenfalls bereits in die Entwicklung ein. So erwähnt der Publisher in einem Beitrag im September die Überarbeitung und Verschönerung der Warteschleife und Buff-Effekte.

Top Online Spiele

Star Stable
(3971)
Tentlan - Azteken
(299)
World of Tanks
(4296)
Wartime Browsergame
(127)
Conqueror’s Blade
(33)