Das neue Mobile Game von gamigo heißt Fantasy Town

Der Spielebetreiber gamigo bringt im kommenden Jahr eine neue Mobile-Simulation heraus.

Fantasy Town

Fantasy Town soll eine Mischung aus Erkundungsspiel, Rollenspiel und Abenteuerspiel werden. Es geht ums Farmen und Handeln, aber auch ums Verteidigen des eigenen Hab und Guts vor bösen Trollen. Ihr schlüpft in die Rolle eines Herrschers, der sich um den Aufbau einer eigenen Stadt und des ganzen Landes kümmern soll. Es gilt Getreide anzubauen, Nutztiere zu züchten und Speisen herzustellen. Neben dem Beschaffen von Ressourcen und dem Verwalten des bereits Erbauten steht Verbesserung und Wohlstand ganz oben auf eurer To-Do-Liste. Nur wenn eure Bürger zufrieden sind, arbeiten die Bewohner eurer Stadt tüchtig mit und alles erblüht nach und nach.

Der Erkundungsaspekt besteht in erster Linie darin, geheime Verliese auszukundschaften und die dort versteckten Rohstoffe zu erbeuten. Natürlich sind auch Bossgegner am Start. Ein weiteres wichtiges Element von Fantasy Town dreht sich um die Interaktion mit anderen Spielern: Als In-App-Unternehmer könnt ihr eure Ressourcen gegen bare Münze eintauschen. Oder ihr tretet einer Gilde bei, messt euer Können im Koop-Modus oder im Duell mit anderen.

Fantasy Town soll 2022 für Android- und iOS-Geräte erscheinen. Auf der offiziellen Webseite erhaltet ihr weitere Informationen.

Gamigo ist vor allem für kostenlos spielbare Desktop-basierte Online-Rollenspiele wie Fiesta Online oder Grand Fantasia bekannt. Die Hamburger Firma hat aber auch schon mehrere Versuche auf dem Markt der Mobile Apps unternommen, beispielsweise das MOBA-Spiel Skydome oder Heroes of Twilight, ein rundenbasiertes Sammelkartenspiel.

Top Online Spiele

Swords of Legends Online
(9)
World of Tanks
(4304)
WorldofChaos_teaser
(48)
Onlineliga.de_teaser
(202)
Star Stable
(3998)