Holt euch einen Mondbär!

In Elvenar beginnt heute das Herbst-Event, bei dem ihr die Sterne zum Leuchten bringt und einen Mondbär erhaltet.

Ja, ist denn schon Herbst? Nun, wenn es nach Elvenar geht, dann auf jeden Fall. In dem kostenlosen Aufbauspiel des Hamburger Entwicklers InnoGames (auch bekannt für Forge of Empires) beginnt heute das "Herbstliche Sternzeichen"-Event, das bis zum 27. September läuft. Dabei geht es mal wieder um die drei Bärenbrüder und es kommt noch ein vierter Meister Petz hinzu: der mächtige Mondbär, den ihr in eurer Stadt dauerhaft begrüßt, wenn ihr die Quests des Events erfüllt.

Wie so oft bei den In-Game-Ereignissen in Elvenar bietet auch "Herbstliche Sternzeichen" zunächst eine Questreihe, die ihr direkt am Stück durchspielen könnt. Danach geht es mit Aufträgen weiter, von denen jeden Tag einer freigeschaltet wird. Habt ihr die ersten fünf Missionen abgeschlossen, erhaltet ihr den Mondbär. Wenn ihr ihn füttert (das Futter stellt ihr in der "Magischen Akademie" her), aktiviert ihr einen Boost. Der sorgt dafür, dass ihr mehr Wissenspunkte aus den Belohnungstruhen erhaltet, die ihr für geleistete Nachbarschaftshilfe bekommt.

Das Event hält noch viele andere Belohnungen bereit. Indem ihr die Quests erfüllt, sammelt ihr auch goldene Schlüssel. Die findet ihr zudem in der Umgebung eurer Stadt. Damit öffnet ihr magische Sphären, die unterschiedliche Gaben enthalten. Es gibt etwa neue Gebäude, die thematisch zum Herbst passen, sowie altbekannte Bauten aus vorherigen Herbst-Events als Tagespreise. Zudem liefert euch jede Sphäre Sternenstaub, der wiederum die Sterne am Himmel erleuchtet, was euch zu den Hauptgewinnen des aktuellen Events in Elvenar führt. Dabei handelt es sich um Artefakte, mit denen ihr euren Mondbär weiterentwickelt, um seinen Fütterungseffekt immer weiter zu verbessern.

Quelle: InnoGames

Top Online Spiele

Shakes&Fidget_Halloween_Teaser
(642)
Klondike_Teaser_Halloween
(4397)
BigFarm_1290x726_Halloween2020
(5241)
Astro_teaser
(217)
GoodgameEmpire_1290x726_Halloween2020
(2548)