Update: Jin begrüßen und Geschenk-Code einlösen

Das Anime-MMO SoulWorker wurde um einen neuen Charakter und eine frische Raid-Instanz ergänzt, die es in sich hat.

Soulworker - Red

Soulworker

Update vom 14.05.: Mit dem neuen Soulworker Jin habt ihr sicher bereits Bekanntschaft gemacht. Doch Gameforge will das Debüt des schlagkräftigen Martial-Arts-Kämpfers gebührend feiern und hat daher dicke Geschenkpakete für euch geschnürt. Lasst euch die Wiederbelebungsitems, den Zerstörungsschutz, Bonus-Keycards, Vitamine und einen silbernen VIP-Booster nicht entgehen! Um die Geschenke zu erhalten, müsst ihr lediglich den Code PLAYJIN bis zum 31. Mai im Spiel einlösen. Dazu startet ihr Soulworker und wählt den Charakter aus, für den ihr gern die Items hättet. Danach begebt ihr euch zum Premium-Shop, ruft dort das Menu auf und klickt auf „Code einlösen“. Schon landen all die Items verpackt in einer Ingame-Nachricht auf eurem Account.  

Originalmeldung vom 04.05.2018: Vor kurzem erst feierte das kostenlose MMO SoulWorker offiziellen Release. Diese Woche haben Entwickler Lion Games und der deutsche Publisher Gameforge ein großes Inhalts-Update mit Neuerungen für alle Spieler veröffentlicht. Die Aktualisierung umfasst sowohl einen neuen spielbaren Charakter als auch den bisher schwierigsten Raid des Online-Spiels.

Mit Jin Seipatsu steht euch ab sofort ein junger Martial-Arts-Experte in SoulWorker zur Verfügung. Der 17-Jährige setzt im Kampf seine Fäuste ein, mit denen er mächtige Combos ausführt. Doch seine stärkste Waffe ist wie bei allen anderen Helden im Spiel seine Seele. Die Emotionen, die Jins Attacken beflügeln, sind Leidenschaft und Ehrenhaftigkeit. Der Neuzugang in SoulWorker zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass er von allen Charakteren die meisten Lebenspunkte hat und sehr starke Flächenangriffe beherrscht, um mehrere Gegner auf einmal zu verletzen. Hinzu kommt die Fähigkeit, gegnerische Attacken auf sich zu ziehen, damit die Mitspieler nicht in die Mangel genommen werden. Somit eignet sich Jin im Gruppenspiel wunderbar als Tank.

Gruppenspiel ist ein gutes Stichwort, wenn es um den neuen Raid in SoulWorker geht. Die „Goldene Zitadelle“ ist die bislang schwierigste Instanz in dem Actionspiel. Sie besteht aus fünf Räumen und jeder davon hat ein eigenes Thema und einen Bossgegner. In welcher Reihenfolge ihr die ersten vier Räume von Gegnern befreit, bleibt euch überlassen. Nur der fünfte Raum mit dem Endgegner des Raids ist erst dann betretbar, wenn ihr in den anderen aufgeräumt habt. Wer sich in SoulWorker dieser großen Herausforderung stellt und dabei erfolgreich ist, kann besonders mächtige Items erbeuten.

Quelle: Gameforge

Top Online Spiele

Swords of Legends Online
(2)
Wartime Browsergame
(130)
WorldofChaos_teaser
(41)
World of Tanks
(4297)
Conqueror’s Blade
(34)