Monolith
Monolith
  • Herausforderndes Shoot 'em up
  • Simple Steuerung
  • Treibender Soundtrack
  • Im Browser spielen oder herunterladen
User-Wertung
(11)
Desktop PC

Monolith spielen und ganz schön ins Schwitzen kommen

In Monolith weichst du vielen Geschossen aus und schießt auch zurück, aber das ist leichter gesagt als getan.

Ein Monolith, ein Raumschiff und ganz viele Geschosse, die durch die Luft fliegen – das ist alles, was dich in dem kostenlosen Actionspiel Monolith erwartet. Klingt nach nicht sonderlich viel? Nun, das ist es auch nicht. Aber das spricht ja nicht dagegen, dass der Spielspaß ziemlich groß sein kann. Auch simple Spiele können viel Freude bereiten und Monolith, das du sowohl im Browser spielen als auch kostenlose herunterladen kannst (du darfst aber auch etwas bezahlen, wenn du die Entwickler unterstützen möchtest) ist ein gutes Beispiel dafür.

Was Entwickler mal eben so in wenigen Stunden kreieren

Auf der Plattform Itch.io finden sich allerlei Indie-Spiele. Monolith ist eines davon. Hierbei handelt es sich um das Projekt von zwei Leuten: Sam Loeschen hat es programmiert und für die visuelle Gestaltung gesorgt, David Carney hat die Soundeffekte und Musik beigesteuert. Die beiden haben das Spiel für einen Game Jam (eine Veranstaltung, bei der es darum geht, in begrenzter Zeit und mit begrenzten Mitteln ein Spiel zu kreieren) namens Ludum Dare entwickelt.

Monolith - Startbildschirm

Monolith ist mit gerade einmal fünf Tasten spielbar.

Was dabei herausgekommen ist, kann dich trotz seiner Simplizität für einige Stunden an den Bildschirm fesseln, denn ähnlich wie andere Arcade-Spiele entfacht Monolith schnell dieses "Noch ein Versuch, bei dem ich es besser mache"-Gefühl – den stetigen Willen, den eigenen Highscore nochmal zu überbieten.

Monolith macht es dir nicht leicht

Das Spielprinzip von Monolith ist schnell erklärt: Es ist ein Shoot 'em up in 3D, in dem du ein Raumschiff steuerst, das jedoch nicht durchs All fliegt, sondern oberhalb einer Wüste oder eines Meeres – was genau es ist, ist dank der Monochrom-Optik des Spiels nicht zu erkennen. Jedenfalls ist in der Ferne der namensgebende Monolith zu sehen, auf den du zufliegst. Doch ihn zu erreichen, ist nicht so einfach, denn nach und nach tauchen Abwehrdrohnen (es sind einfach nur schwarze Vierecke, deswegen nennen wir sie an dieser Stelle einfach mal Drohnen) und andere feindliche Flugobjekte, die ganz viele Geschosse in deine Richtung feuern.

Monolith - Spielstart

Anfangs schießen nur zwei Drohnen auf dich, was noch leicht zu überleben ist.

Du musst nicht nur den Projektilen ausweichen, was nicht so einfach ist, wie es klingt, sondern auch deine Gegner abschießen. Der Haken daran: Deine Zielerfassungssysteme müssen sie eben erst erfassen, damit du deine Raketen abfeuern kannst. Immerhin treffen die dann garantiert. Der Schwierigkeitsgrad von Monolith ist hoch und eine hohe Punktzahl zu erreichen somit eine echte knackige Herausforderung.

Monolith - Viele Geschosse

Schon nach kurzer Zeit wird aus Monolith ein wahrer Bullet-Hell-Shooter.

Monolith
Pro
Griffige Steuerung
Stimmiger Grafikstil
Toller Synthie-Soundtrack
Contra
Keine Power-ups oder Ähnliches
Monolith

4/5 Sterne

Top Online Spiele

DesertOrder_teaser
(156)
Call of War
(2009)
Big Farm
(5724)
GoodGame Empire
(2773)
(133)