Magic Legends
Magic: Legends
  • Hack and Slay im Magic-Universum
  • Sammelkarten bestimmen Skills
  • Mehrere wählbare Planeswalker
  • Einzeln, zu zweit und zu dritt spielbar
User-Wertung
(4)
Desktop PC

Magic: Legends spielen und als Planeswalker das Böse bekämpfen

Magic: Legends ist ein Action-RPG mit Echtzeitkämpfen und reichlich Zauberspaß, das auf Magic: The Gathering basiert.

Magic: The Gathering hat das Sammelkartenspielprinzip international bekannt gemacht. Die Marke ist aber mittlerweile auch in der digitalen Welt zuhause. Neben Magic: The Gathering Arena, das schlicht die Computerspieladaption des Kartenspiels ist, gibt es mit Magic: Legends auch ein Action-Rollenspiel, das dich die Fantasy-Welt hautnah erleben lässt. Hier verkörperst du einen der mächtigen Planeswalker und kämpfst gegen allerlei unterschiedliche Monster. Doch auch in dem Hack and Slay spielen Karten eine wichtige Rolle.

Diablo im Magic-Universum

Wer einen ersten Blick auf Magic: Legends wirft und dabei nicht umgehend an Diablo denkt, muss wohl jemand sein, der sich gar nicht für Action-RPGs interessiert und dementsprechend Diablo gar nicht kennt. Die Ähnlichkeiten zum Genreprimus sind nicht von der Hand zu weisen. Auch in Magic: Legends steuerst du deinen Charakter aus der isometrischen Ansicht durch zufallsgenerierte Levels, in denen zahlreiche Monster darauf warten, von dir abgeschlachtet zu werden. Die Kämpfe finden in Echtzeit statt, dementsprechend actionreich fällt Magic: Legends aus.

Magic: Legends - Spinnen

Fiese Monster, die dir in Magic: Legends an den Kragen wollen, hat das Universum des Sammelkartenspiels in rauen Mengen zu bieten.

Es gibt jedoch einen entscheidenden Unterschied zu Diablo: Der Entwickler Cryptic Studios, der unter anderem Star Trek Online und Neverwinter gemacht hat, räumt in Magic: Legends Sammelkarten einen hohen Stellenwert ein. Die aktiven sowie passiven Fähigkeiten deines Charakters basieren auf dem zwölfteiligen Kartendeck, das du zusammenstellst. Neue Blätter erhältst du als Loot in den Levels, zudem kannst du deine Skills mit Fragmenten aufwerten.

Werde in Magic: Legends zum Planeswalker!

Du übernimmst in Magic: Legends die Rolle eines Planeswalkers, der dazu auserkoren ist, das Multiversum zu retten. Im Verlauf deiner Abenteuer besuchst du unterschiedliche Orte wie die Vulkaninsel Shiv und die Kirchenstadt Benalia. Mehrere Klassen stehen dir in Magic: Legends zur Auswahl, sie alle sind gemäß der Vorlage Zauberer. Als Geomagier zum Beispiel nutzt du die Kraft der Erde und als Gedankenmagier machst du dir Telekinese zunutze. So etwas wie einen Barbaren oder Waldläufer gibt es in dem Rollenspiel nicht. Magic: Legends bricht an dieser Stelle mit den Genrestandards und setzt sich dadurch angenehm von der Konkurrenz ab.

Magic: Legends - Gedankenmagier

Die Magie ist deine Waffe in Magic: Legends.

Zu dritt ist es am spaßigsten

Du kannst in Magic: Legends komplett allein auf Monsterjagd gehen. Aber wie heißt es doch so schön: Koop macht alles besser. Dementsprechend kommt dann am meisten Freude auf, wenn du mit bis zu zwei Mitstreitern die Fantasy-Welten von bösen Kreaturen befreist.

Top Online Spiele

Star Stable
(3971)
Tentlan - Azteken
(299)
World of Tanks
(4296)
Wartime Browsergame
(127)
Conqueror’s Blade
(33)