So funktioniert das Heldensystem

In League of Angels 3 gibt es viele Helden unterschiedlicher Arten. Wir geben euch einen kleinen Überblick.

League of Angels 3

Die „League of Angels“-Reihe ist bekannt dafür, dass ihr nicht nur einen einzelnen Helden steuert, der dazu auserwählt ist, die Welt zu retten. Seit dem ersten Teil gehört es dazu, dass ihr auf euren Reisen ganz viele andere Charaktere trefft und rekrutiert, um eine starke Kampftruppe zu bilden, die jedem fiesen Dämon und Monster den Hintern versohlt. League of Angels 3 bildet da keine Ausnahme. 

In dem kostenlosen Rollenspiel gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Helden, die ihr rekrutieren könnt. Die sind in diverse Kategorien unterteilt. So gibt es etwa mehrere Qualitätsstufen. Bei Elite-Rekrutierungen könnt ihr bessere Recken kriegen als bei normalen. Nach zehn Stück mittels Elite-Schriftrollen oder Topaz bekommt ihr zudem einen besonders starken und seltenen Charakter. Was für einen Helden ihr bei einer Rekrutierung bekommt, ist dem Zufall überlassen. Aber ihr könnt dabei Heldenfragmente ergattern. Habt ihr davon eine bestimmte Menge gesammelt, dürft ihr euch einen Krieger eurer Wahl für eure Gruppe aussuchen. 

Jeder Held in League of Angels 3 verfügt entweder über eine normale, eine starke und eine einzigartige Fähigkeit oder einen normalen, einen einzigartigen und einen passiven Skill. Zudem hat jeder von ihnen einen Schwerpunkt. So gibt es zum Beispiel Abwehrhelden. Sie sind die klassischen Tanks, die viel Schaden einstecken können, dafür aber nicht ganz so viel austeilen. Das komplette Gegenteil sind die Angriffshelden, die besonders starke Attacken auf Lager haben, dafür aber weniger Schaden aushalten können, bis sie ins Gras beißen. 

Heilungshelden sind dazu da, eure anderen Charaktere vor dem Tod zu bewahren. Mit ihren Zaubern heilen sie ihre Kameraden. Zu guter Letzt gibt es noch die Unterstützer, deren Hauptaufgabe es ist, die anderen Recken mit Buffs zu stärken, damit deren Attribute für kurze Zeit erhöht sind. Im Grunde hat League of Angels 3 also die klassische Rollenverteilung, wie ihr sie auch aus anderen MMORPGs kennt. 

Um eure Helden stärker werden zu lassen, verwendet ihr EP-Schriftrollen. Die bescheren ihnen Erfahrungspunkte, sodass sie im Level aufsteigen. Der Haken dabei: Sie können die Stufe eures Hauptcharakters nicht übersteigen, der ganz normal durch gewonnene Kämpfe und abgeschlossene Quests an Erfahrung gewinnt. Zusätzlich gibt es in League of Angels 3 noch Seelenflaschen, die dazu dienen, einzelne Attribute der Kämpfer zu erhöhen, und Fähigkeitenbücher. Mit Letzteren verbessert ihr die Fähigkeiten eurer Recken. Das geht alternativ auch mit Gold.

Top Online Spiele

Swords of Legends Online
(2)
Wartime Browsergame
(130)
WorldofChaos_teaser
(41)
World of Tanks
(4297)
Conqueror’s Blade
(34)