Jetzt geht’s Theo an den Kragen

Mutige "Last Chaos"-Spieler, die mächtige neue Ausrüstung haben wollen, legen sich mit einem gefährlichen Boss an.

Last Chaos

Euch dürstet es nach neuen Herausforderungen in Last Chaos? Dann haben wir eine gute Nachricht für euch. Das kostenlose MMORPG aus dem Hause gamigo hat jüngst ein neues Inhalts-Update erhalten, das das Spiel um einen Dungeon erweitert. Darin erwartet euch ein neuer, sehr mächtiger Bossgegner, dem ihr euch wirklich nur mit einer starken Gruppe entgegenstellen solltet. Die Rede ist von Theo – klingt nicht gerade episch, aber seht euch das folgende Bild an und euch dürfte klar sein, dass mit dem Schurken nicht zu spaßen ist.

Last Chaos - Theo

Jap, Theo sieht ganz schön böse aus.

Der neue Dungeon in Last Chaos ist aber nicht nur wegen seines Herren ein gefährlicher Ort. Ihr leidet dort auch unter De-Buffs, die etwa eure Lebensenergie senken. Es gibt aber eine Möglichkeit, dem entgegenzuwirken: In Last Chaos gibt es nun Insignien, mit denen ihr solch negative Effekte abwendet oder euch bufft. Ohne Insignien solltet ihr das Zuhause von Theo also besser gar nicht erst betreten.

Gelingt es euch, Theo niederzustrecken, soll das natürlich fürstlich belohnt werden. Ihr erhaltet zum Beispiel Schlüssel für Truhen, in denen drei unterschiedliche Ausrüstungsvarianten für alle Charakterklassen in Last Chaos enthalten sein können. Außerdem besteht die Chance, aus den Kisten hochwertige Juwelen zu ziehen. Mit jenen Schmuckstücken wertet ihr eure Rüstungsteile auf und verstärkt deren Werte.

Im jüngsten Update für das MMO Last Chaos steckt noch mehr. So haben die Entwickler die Maximalstufe auf 190 erhöht. Außerdem erwarten euch neue Quests und natürlich wird auch in der Fantasy-Welt Iris der Valentinstag gefeiert. Das Event geht noch bis zum 16. Februar.

Quelle: gamigo

Top Online Spiele

Swords of Legends Online
(2)
Wartime Browsergame
(130)
WorldofChaos_teaser
(41)
World of Tanks
(4297)
Conqueror’s Blade
(34)