Hearthstone: Die Forscherliga – Neue Karten, Bosse und Spielbretter

Die Forscherliga - ein neues Abenteuer für Hearthstone!

Update vom 11. Dezember: Blizzard hat nun ebenfalls konkrete Infos zum letzten Forscherliga-Flügel „Halle der Forscher“ bekanntgegeben. Alle Details dazu findet ihr unten im Guide.

Ursprüngliche Meldung vom 10.11.2015 um 15:34 Uhr:

Die Forscherliga, das neue Abenteuer für das Kartenspiel Hearthstone, erscheint am 13. November. Damit ihr pünktlich zum Release erfolgreich durchstarten könnt und wisst, was euch erwartet, findet ihr in diesem Guide alle wichtigen Infos zur Hearthstone-Erweiterung The League of Explorers.

Die Forscherliga – So viel Gold kostet das Abenteuer

Wie gewohnt tretet ihr auch hier gegen computergesteuerte Gegner an, die mit eigenen Karten und Fähigkeiten daherkommen. Wenn ihr sie besiegt, wandern ihre Karten zur Belohnung in eure Hand. Doch um an diese Schätze zu kommen, müsst ihr vorab Gold oder Echtgeld auf den Tresen legen.

Die Forscherliga besteht aus vier Flügeln:

  • Tempel von Orsis
  • Uldaman
  • Die Verfallene Stadt
  • Halle der Forscher

Um euch an die neuen Herausforderungen zu wagen, müssen alle neun Helden freigeschaltet sein. Je Flügel, den ihr betreten möchtet, zahlt ihr entweder 5,99 Euro oder 700 Gold. Alternativ könnt ihr für alle vier Flügel 17,99 Euro blechen. Weitere Paketpreise hält Blizzard ebenfalls bereit:

Verschiedene Paketpreise für "Die Forscherliga".

Auf zu archäologischen Stätten von Azeroth!

Ihr begleitet die Forscherliga auf ihrem Abenteuer und versucht euch selbst als Schatzsucher. Wertvolle Teile des Stabs des Ursprungs sind das, wonach ihr sucht, doch Konkurrenz ist euch dicht auf den Fersen. Macht Bekanntschaft mit den Abenteurern Brann Bronzebart, Reno Jackson, Sir Finley Mrrgglton und Elise Sternensucher!

Neue Spielbretter

Frisches fürs Auge gibt’s zuhauf, Neues zum Herumklicken und Erforschen ebenfalls. Zwei zusätzliche Spielbretter kommen mit der Forscherliga in Blizzards KartenspielAusgrabungen sowie Die Halle der Forscher:

Zwei neue Spielbretter

Entdecken

Bei Entdecken handelt es sich um eine neue Mechanik in Hearthstone, durch die ihr an weitere Karten gelangt. Blizzard zufolge buddelt ihr dabei mehrere Karten heraus, von denen ihr eine beliebige auswählt.

Legendäres, Klassenherausforderungen und heroischer Modus

Neun nigelnagelneue Klassenherausforderungen hält der Spielebetreiber für euch bereit. Dabei tretet ihr mit einem vorgegebenen Deck an und versucht, die Aufgaben zu meistern. Sofern ihr euch dabei gut anstellt, sichert ihr euch die dazugehörigen Klassenkarten.

Wenn ihr es auf legendäre Karten abgesehen habt, so müsst ihr „lediglich“ alle Herausforderungen eines Flügels erfolgreich hinter euch bringen. Für jeden Flügel gibt es eine besondere legendäre Karte.

Der heroische Modus hingegen ist für alle fleißigen Hobby-Archäologen unter euch: Nachdem ihr die Missionen des Abenteuers absolviert habt, besteht die Möglichkeit, eben jene im heroischen Modus – also mit einem deutlich höheren Schwierigkeitsgrad – anzunehmen.

1. Forscherliga-Flügel: Tempel von Orsis

Greift Reno Jackson unter die Arme und versucht, das erste Teil des Artefakts zu finden. Drei Bosse beziehungsweise Herausforderungen gilt es dabei zu bestehen:

Zinaar mit der Heldenfähigkeit Intuition des Dschinns, mit der er eine Karte zieht und dem Gegner eine ausgewählte gibt. Eine Klassenherausforderung für den Krieger, die euch die Karten Dschinn der Zephyre, Juwelenskarabäus und Obsidianzerstörer beschert.

Zinaar

Der Sonnendieb Phaerix nutzt die passive Fähigkeit Segen der Sonne und stellt eine Herausforderung für Hexenmeister dar. Zur Belohnung gibt es die Karten Wächter des Anubisath, den Beschwörungsstein sowie den Unheimlichen Trödler.

Phaerix

Für die erfolgreiche Flucht aus dem Tempel spendiert euch Blizzard die beiden Karten Heilige Prüfung und Rumpelnder Elementar.

Flucht aus dem Tempel

Solltet ihr diesen Flügel erfolgreich abschließen, wandert Reno Jackson höchstpersönlich mitsamt der Karte Uralter Schemen in eure Sammlung.

2. Forscherliga-Flügel: Uldaman

In den Hallen von Uldaman findet ihr den zweiten Teil des Artefakts, vorausgesetzt, ihr seid geschickt im Umgang mit euren Karten. Gemeinsam mit Brann Bonzebart sollte hier nichts schief gehen, nicht wahr?

Folgende Herausforderungen gehören zum Uldaman-Flügel:

Häuptling Scarvash (Druiden-Herausforderung) hat zwei passive Fähigkeiten, die zu Beginn des Zuges wechseln: Trogg hassen Diener, womit Diener des Gegners zwei Mana mehr Kosten sowie Trogg hassen Zauber, wodurch die Zauberkosten des Gegners um zwei Punkte steigen. Zwingt ihr diesen Fiesling in die Knie, freut ihr euch über die Karten Tunneltrogg, Astraler Beschwörer sowie Gesattelter Raptor.

Scarvash

Entkommt ihr aus der Mine, so landen die Gruftspinne und der Ausgegrabene Raptor auf eurem Konto.

Lore

Archaedes (Paladin-Herausforderung) ruft mit seiner Steinmetz-Fähigkeit für jeden Spieler eine Statue (0/2) aufs Spielbrett. Wenn ihr es mit ihm aufnehmt, so bringt er euch Affe mit Waffe, Archäologin der Akademie sowie Hüterin von Uldaman ein.

Archaedes

Nachdem auch dieser Flügel erfolgreich absolviert wurde, begleitet euch Brann Bronzebart und bringt zudem Freigelegtes Unheil als weitere Karte mit sich.

3. Forscherliga-Flügel: Die Verfallene Stadt

Das dritte Artefakt ist in der Verfallenen Stadt verborgen. Hier gesellt sich Sir Finley Mrrgglton an eure Seite, vorausgesetzt, ihr zerlegt Lord Schlängelspeer, Riesenflosse sowie Lady Naz’jar.

Lord Schlängelspeer (Jäger-Herausforderung) weist zwei Heldenfähigkeiten auf: Mit Kohldampf holt er einen Hungrigen Naga an seine Seite, Wütend hingegen verleiht ihm zwei Angriffspunkte mehr. Riesenkröte, Gorillabot A-3 und Pfeilfalle erweitern eure Sammlung, sofern ihr dieses Vieh besiegt.

Lord Schlängelspeer

Die niedliche Riesenflosse (Schamanen-Herausforderung) schnappt sich mit Mrglmrgl MRGL so viele Karten, bis die Anzahl mit denen in der Hand des Gegners übereinstimmt. Rückkehr der Verflossenen, Miniflosse sowie Famose Flossengenossen gesellen sich als neue Karten zu euch, wenn die Riesenflosse weggeflossen ist.

Riesenflosse

Mit Perle der Gezeiten, der Heldenfähigkeit von Lady Naz’jar (Priester-Herausforderung), kosten alle Diener plötzlich einen Mana-Punkt mehr. Holt ihr euch den Sieg, so bringt euch das die Karten Grubenschlange, Meerhexe der Naga und Lebendig begraben ein.

Lady Naz’jar

Ist auch dieser Flügel erfolgreich abgeschlossen, bleibt Sir Finley Mrrgglton stets an eurer Seite. Zu ihm gesellt sich das neue Wildtier Dschungel-Mondkin.

4. Forscherliga-Flügel: Halle der Forscher

Die Halle der Forscher ist das letzte Ziel eures Forscherliga-Ausflugs. Haltet in der Halle der Forscher Ausschau nach dem letzten Teil des Stabs des Ursprungs und findet heraus, was passiert, sobald alle Einzelstücke beisammen sind. Aber Achtung: Hier lauern euch gleich vier Bosse auf, die sich sicher nicht mit links vernichten lassen.

Skelesaurus Hex (Schurken-Herausforderung) ist kein netter Zeitgenosse. Dieses Riesenvieh kommt mit der Uralten Macht daher, wodurch jeder Spieler eine zufällige Karte erhält, die nichts kostet. Klingt erstmal nett, ist aber alles reine Glückssache. Schafft ihr es dieses Biest zu vernichten, wandern die Karten Fossiler Teufelssaurier, Rabengötze sowie Gruftplünderer in eure Sammlung.

Skelesaurus Hex

Als ziemlich knifflig dürfte sich das Duell mit dem Stählernen Wächter (Magier-Herausforderung) erweisen. Mit seiner passiven Plattenpanzerrüstung wird jeder Schaden, den er erleidet, auf einen einzigen Punkt reduziert. Schafft ihr es dennoch ihm all seine Lebenspunkte abzuluchsen, so erfreut ihr euch an den Karten Verfluchte Klinge, Museumswächter sowie Belebte Rüstung.

Der Stählerne Wächter

Der Meisterdieb Rafaam ruft dank des Instabilen Portals einen zufälligen Diener auf die Hand, der praktischerweise auch noch 3 Manapunkte weniger kostet. Rafaams Fluch und Wackelige Wichte gesellen sich zu euch, nachdem ihr ihn besiegt habt.

Meisterdieb Rafaam

Rafaam entfesselt ist die vierte Herausforderung der Halle der Forscher. Mit der passiven Heldenfähigkeit Stab des Ursprungs ist er immun, solange der Stab aufgeladen wird. Ist auch dieses „Hindernis“ gemeistert, begrüßt ihr das Wüstenkamel und die Unheimliche Statue als neue Karten in eurer Hearthstone-Sammlung.

Rafaam entfesselt

Erst wenn es euch gelingt, alle Bosse dieses Flügels zu besiegen, erhaltet ihr die Karten Meisterdieb Rafaam und Elise Sternensucher obendrauf. Die Karten der Halle der Forscher seht ihr hier im Detail:

Quelle: Offizielle Webseite

Top Online Spiele

River Combat
(142)
World of Tanks 2018
(491)
Tentlan - Azteken
(130)
League of Angels 3
(42)
DrakensangOnline
(369)