Die „Virtuelle Zukunft“ geht bald weiter

Im zweiten Teil der "Virtuellen Zukunft" in Forge of Empires bekämpft ihr einen wahnsinnigen Programmierer.

Forge of Empires - "Die Virtuelle Zukunft" - Teil 2

Forge of Empires - "Die Virtuelle Zukunft" - Teil 2

Die aktuellste Epoche in Forge of Empires ist die „Virtuelle Zukunft“. Wer in der schon alles erledigt hat, wartet derzeit auf neue Herausforderungen. Und die werden bald kommen: Der Entwickler InnoGames hat den zweiten Teil jenes Zeitalters auf die Betaserver des kostenlosen Strategiespiels verfrachtet. Inhaltlich geht es um einen Mann, der sich Dr. Neurodeath nennt. Jemand mit so einem „sympathischen“ Namen kann doch nichts Gutes im Schilde führen, oder?

Ja, so ist es: Der Kerl wurde von einer Regierung damit beauftragt, ein neues Interface zu programmieren, das für die Routing-Prozesse innerhalb des VR-Netzwerks zuständig ist. Das hat Dr. Neurodeath auch gemacht, aber er hat im Geheimen einen Schalter eingebaut, der es ihm erlaubt, temporär die Kontrolle über die komplette Virtual Reality zu übernehmen. Das nutzte der Schurke aus, um unter anderem Besitzzertifikate zu überschreiben, um einen großen Teil der Domains für sich zu beanspruchen. Dr. Neurodeath wurde damit zur Nummer 1 im Netzwerk, verabschiedete verrückte Gesetze und sorgte so dafür, dass einige Märkte fast einbrachen.

Forge of Empires - Provinzkarte der "Virtuellen Zukunft"

Der Kampf um die Macht in der Virtual Reality geht bald weiter.

Der zweite Teil der „Virtuellen Zukunft“ in Forge of Empires liefert 20 neue Hauptquests, in denen ihr sicherlich gegen Dr. Neurodeath agiert. Dazu gesellen sich noch zehn Nebenmissionen. Neue Gebäude und Technologien dürfen ebenfalls nicht fehlen. Unter anderem dürft ihr euch auf das Drachenkasino freuen: ein neues Kulturgebäude mit einer schicken Drachenanimation. 

Außerdem erwartet euch eine neue Einheit in Form des „Rocket Troops“, der mit seinen Attacken gleich mehreren Gegnern Schaden zufügen kann. Des Weiteren liefert die kommende Erweiterung für Forge of Empires 15 zusätzliche Provinzen mit 130 Sektoren, drei neue Spieleravatare und zwei frische Dekorationen. Wann das Ganze offiziell erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

Quelle: InnoGames
 

Top Online Spiele

River Combat
(142)
World of Tanks 2018
(530)
Tentlan - Azteken
(130)
League of Angels 3
(42)
DrakensangOnline
(369)