UPDATE: Open Beta auf der PS4 gestartet

Auf der PS4 hat die Open Beta des Science-Fiction-Spiels Dreadnought begonnen, die neue Maps bietet.

Dreadnought Action Game

Dreadnought

Update vom 02.08.2017: Inzwischen haben Entwickler Yager Development und Publisher Grey Box die offene Betaphase von Dreadnought auf der PlayStation 4 eingeläutet. Fortan steht das Sci-Fi-Spiel also jedem, der die Sony-Konsole besitzt, zum kostenlosen Download zur Verfügung. Eine PS-Plus-Mitgliedschaft ist, wie bei Free-to-Play-Spielen auf der PS4 üblich, nicht notwendig. Falls ihr euch einen Eindruck von dem Titel verschaffen wollt, bevor ihr die etlichen Gigabyte an Daten herunterladet, könnt ihr euch den frisch erschienenen Trailer anschauen:

Originalmeldung vom 31.07.2017: Auf dem PC kann bereits jeder Dreadnought spielen, auf der PlayStation 4 befindet sich das kostenlose Actionspiel noch in der geschlossenen Testphase. Doch damit ist morgen Schluss, denn dann öffnen die Server ihre Pforten für jeden, der sich den Sci-Fi-Titel mit den riesigen Raumschiffen anschauen möchte. Die Open Beta hat einige interessante Neuerungen zu bieten, allen voran neue Maps. Zu den vier Karten, die schon Teil der Closed Beta sind, gesellen sich auf der einen Seite zwei Schauplätze, die PC-Spielern bestens bekannt sind. Zwei weitere sind hingegen komplett neu und werden in der PS4-Open-Beta erstmals für die breite Öffentlichkeit spielbar sein. 

Doch das Open-Beta-Update für die Konsolenfassung von Dreadnought hat noch mehr zu bieten. Euch erwarten neue Schiffe sowie frische Gameplay-Features und zahlreiche Optimierungen. Die Entwickler könnten diesbezüglich aber noch nicht ins Detail gehen, heißt es auf der offiziellen Webseite des Multiplayer-Spiels. Dafür geben sie bereits einen Ausblick auf das, was im Verlauf der Open Beta seinen Weg ins Spiel finden wird. Da wird zum Beispiel der „Onslaught“-Modus erwähnt, in dem zwei Teams gegeneinander antreten und sich zusätzlich noch mit KI-Feinden auseinandersetzen müssen. 

Dreadnought - "Ryugu Haven"

Das hier ist "Ryugu Haven", eine der neuen Karten in der PS4-Open-Beta von Dreadnought.

Des Weiteren verspricht das Entwicklerteam eine neue Geschichte, eine frische Einführung in das Spielprinzip und die Steuerung von Dreadnought, einen Sprachchat und ein Auftragssystem, dank dem ihr euch zusätzliche Belohnungen in den Multiplayer-Schlachten erspielen können werdet. Die Schöpfer von Dreadnought haben also noch einiges auf ihrer Liste, worauf ihr euch freuen könnt. Doch das Inhaltspaket, das das Team für den Start der Open Beta geschnürt hat, dürfte euch ab morgen auch schon Unterhaltung für zahlreiche Spielstunden liefern.

Quelle: Greybox

Top Online Spiele

Total Battle
(274)
Lineage II
(62)
Big Farm
(5733)
Goodgame Empire - Frühlings-Event 2021
(2784)
(134)