Candy Crush Saga: Tipps für Anfänger

Die ersten Level in Candy Crush Saga sind noch einfach, viel überlegen muss man da zumeist nicht. Doch nachdem die ersten kleinen Hindernisse gemeistert sind, wird’s um einiges kniffliger. Da helfen allgemeine Candy Crush Saga Tipps, die grundsätzlich für jedes Level gelten.

Züge nicht für 3er-Kombis verschwenden!

Um ein Level abzuschließen, stehen euch nicht unendlich viele Züge zur Verfügung. Auch wenn es am Anfang den Anschein macht, die Züge würden reichen: Verschwendet keinen einzigen! Überlegt euch gut, wie ihr mit einem Zug möglichst viele Süßigkeiten explodieren lasst. 3er-Kombis mit gewöhnlichen Bonbons bringen euch die wenigsten Punkte ein. Vielmehr lohnt es sich, auf 4er- oder 5er-Kombis zu setzen und damit Spezialbonbons zu produzieren. Klar, dieser Tipp funktioniert nicht immer. Manchmal bleiben euch eben nur 3er-Kombis, aber nur mit ihnen kommt ihr nicht weit.

Spezialsüßigkeiten bringen euch besonders viele Punkte ein.

Vorausschauend Süßigkeiten umherschieben

Einfach so eine Kombi nach der anderen hinzulegen, nur weil sie euch als erstes in die Augen springen, heißt noch lange nicht, dass es die besten Züge sind. Überlegt euch vorab, welche Bonbons nach dem einen Zug an welche Stelle rutschen und ob euch die Situation zugutekommt oder ihr doch woanders ansetzen solltet.

Spezialbonbons kombinieren

Wenn es euch nun schon gelingt, hauptsächlich 4er- und 5er-Gruppen zum Explodieren zu bringen, solltet ihr versuchen, die Speziabonbons miteinander zu kombinieren. Das bringt euch deutlich mehr Punkte ein, als würdet ihr „lediglich“ einen Spezialbonbon in eine gleichfarbige 3er-Gruppe bringen.

So viele Punkte mit einem Zug gibt's nur mit Spezialbonbons, die ihr miteinander kombiniert.

Gelee, Schokolade und Co.

Gelee ist schon bei den ersten Spielstufen mit dabei. Für eine Gelee-Sorte reicht eine Explosion, um sie zu entfernen. In Candy Crush Saga gibt es aber noch eine weitere Gelee-Art, bei der ihr schon zwei Mal ran müsst. Wenn ihr eure Züge in einem solchen Level aber alle für Spezialkombis verbraucht, könnt ihr das Gelee nicht mehr so einfach entfernen. Versucht also zunächst einmal am unteren Spielfeldrand anzufangen und das Gelee nach oben hin wegzuschaffen. Auf diese Weise schafft ihr mehr Bewegung auf dem Spielfeld und seid nicht nur auf zwei, drei Bonbons angewiesen, die von oben nachrutschen.

Mit dieser Gelee-Art kann man noch leben. Hier reicht es, wenn ihr den darauf liegenden Candy zum Explodieren bringt. Damit verschwindet das Gelee.

Bis ihr zu einem Schokoladen-Level kommt, vergeht einige Zeit. Diese Köstlichkeit taucht ab Stufe 51 auf und hat es in sich! Sie verbreitet sich und verbreitet sich, verschlingt Bonbons, die euch vielleicht in der einen oder anderen Situation besonders nützlich wären. Versucht also nicht zu viele Züge zu verschwenden, denn mit jedem Zug ohne Schokiexplosion zieht die dunkle Leckerei weiter ihre Bahnen. Wenn ihr euch geschickt anstellt, treibt ihr die Schokolade zurück oder lasst sie völlig verschwinden. Gelingt euch das aber nicht, wird die Köstlichkeit schnell wichtige Felder blockieren, die zum Abschluss des Levels notwendig sind. Quelle: Spiel

Mehr zu Candy Crush Saga

Top Online Spiele

River Combat
(142)
World of Tanks 2018
(530)
Tentlan - Azteken
(130)
League of Angels 3
(43)
DrakensangOnline
(369)