Dreadnought: Neuer Patch bringt weitere Maps, tägliche Aufträge und mehr

Entwickler Yager Development und Publisher Greybox haben ein neues Update für das Weltraum-Actiongame Dreadnought angekündigt, das sich derzeit noch in der geschlossenen Testphase befindet. Im Laufe des heutigen Tages werden die Inhalte eingespielt. Unter anderem verändert der Berliner Entwickler die kleinen Missionen, die ihr zusätzlich zum normalen Spielen absolvieren dürft. Daraus werden zukünftig tägliche Aufträge, von denen ihr bis zu drei Stück annehmen könnt, sobald ihr Rang 4 erreicht habt. Zudem gibt es bald deutlich mehr und abwechslungsreichere Aufträge.

Die beiden Maps Kappa Base und Dry Dock bekommen eine nächtliche Version spendiert, so dass ihr euch durchaus auf neue Kampfsituationen einstellen müsst, wenn ihr in der Dämmerung erfolgreich auf dem Schlachtfeld sein wollt. Darüber hinaus hat Yager Development einige Veränderungen am Balancing vorgenommen:

Allgemein:

  • Die maximale Reichweite der Waffen wird auf 7km begrenzt.

Team-Elimination:

  • Das Gewinnerteam der vorherigen Runde muss in der nächsten Runde mit der gleichen Waffenwahl antreten.
  • Gegnerische Schiffsklassen bleiben so lange unbekannt, bis sie entdeckt wurden.
  • Kampfjets respawnen näher am Geschehen.
  • Die Respawn-Punkte wechseln nach jeder Runde.
  • Spieler können auf Wunsch schneller zurückkehren.
  • Neue Einstiegspunkte auf der Map Rings of Saturn

Team-Deathmatch:

  • Neue Respawn-Regeln, so dass Spieler nicht mehr hinter Feinden erscheinen.
  • Mehr Einstiegspunkte

Dazu kommen noch einige Fehlerbehebungen und Änderungen am Menü.

Quelle: Offizielle Webseite

Top Online Spiele

Swords of Legends Online
(2)
Wartime Browsergame
(130)
WorldofChaos_teaser
(41)
World of Tanks
(4297)
Conqueror’s Blade
(34)