Wandert durch Island und gewinnt ein nordisches Pferd!

Im neuen Event in Howrse habt ihr die Chance, ein göttliches Pferd zu gewinnen, indem ihr eine weite Strecke zurücklegt.

Howrse

Howrse

Owlient, der Entwickler von Howrse, hat sich ein neues Event für das kostenlose Pferdespiel einfallen lassen. Dabei verschlägt es euch nach Island – oder sagen wir, auf eine Brettspielvariante des Inselstaates. Euer Ziel ist es, das Ende der Strecke zu erreichen, wo euch das göttliche Pferd Týr erwartet. Das ist ein neues nordisches Ross. Doch bevor ihr es in eurem Stall einquartieren dürft, müsst ihr erst mal eine lange Wanderung unternehmen. 

Dazu bewegt ihr euch mit einer Schachfigur über das Spielfeld. Für die Fortbewegung sind zwei Dinge nötig: Zum einen hätten wir da Karten, die es in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Zum anderen benötigt ihr Jetons, um die Karten ausspielen zu können. Ihr erhaltet sie auf unterschiedlichen Wegen: bei der Anmeldung in Howrse, Ausritten mit euren Pferden, der Anmeldung für einen Wettbewerb oder auch durch den Kauf mit Pässen.

Howrse - Týr

Ein neues Event in Howrse wäre ohne ein neues göttliches Pferd nicht komplett.

Zu jeder Zeit habt ihr fünf Karten zur Auswahl. Wird eine verbraucht, erhaltet ihr direkt eine neue. Manche Blätter lassen euch vorwärtslaufen – entweder die angegebene Anzahl an Kilometern oder bis zum nächsten Hindernis. Ja, der Weg ist manchmal versperrt. Mal steht euch ein Felsen im Weg, mal ein Gatter oder ein Papageientaucher. Für jedes Hindernis gibt es eine entsprechende Karte, um es zu bewältigen und weiterziehen zu können. Kommt ihr beim „Wanderung in Island“-Event im Online-Spiel Howrse mal in die Situation, dass ihr nicht weiterkommt, weil ihr keine passenden Karten habt, könnt ihr sie gegen ein neues Deck austauschen. Pro Tag ist das einmal kostenlos möglich.

Das Spielfeld des aktuellen Howrse-Events bietet zehn Checkpoints. Erreicht ihr einen der ersten neun, erhaltet ihr ein kleines Geschenk. Der zehnte Checkpoint stellt das Ende der Strecke dar und hält somit Týr für euch bereit. Erreicht ihr ihn nicht bis zum 23. April um 16 Uhr, habt ihr trotzdem noch die Chance, das göttliche Pferd zu gewinnen. Ihr müsst dafür die goldenen Hufeisen gesammelt haben, die ihr bei 20, 80, 300 und 840 zurückgelegten Kilometern erhaltet. Sofern ihr mindestens zwei ergattert, nehmt ihr am Ende des Events an der Verlosung teil und habt somit noch die Chance, Týr in eurer Pferdesammlung willkommen zu heißen.

Quelle: Owlient
 

Top Online Spiele

River Combat
(142)
World of Tanks 2018
(530)
Tentlan - Azteken
(130)
League of Angels 3
(42)
DrakensangOnline
(369)