Tore zur Außenwelt offiziell geöffnet

Der Stresstest für das neue Event „Die Außenwelten“ ist vorüber, nun dürft ihr offiziell ran und um Machtpunkte ringen.

Im Strategiespiel Goodgame Empire wurde vergangenen Monat das Außenwelten-Event ausgiebig getestet. Dabei handelt es sich um einen temporären Wettstreit, der auf einem extra Eventserver stattfindet, auf dem ihr gegen Spieler aus aller Welt antreten dürft. Um daran teilzunehmen, müsst ihr jedoch mindestens Level 20 erreicht haben, denn nur dann erhaltet ihr Zutritt zur Außenwelt.

Und was erwartet euch da? Nunja, dort lebt ihr euer Leben als Burgherr, spielt erneut das Tutorial und macht euch daran, eure Burg zu erbauen – mit diversen Gebäuden und Dekorationen, die euch die begehrten Machtpunkte einbringen. Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Außenwelten-Event in Goodgame Empire sind PvP-Kämpfe, während der ihr Machtpunkte anderer Spieler verbrennen könnt. Selbstverständlich stellt auch ihr mit eurer Burg ein beliebtes Angriffsziel dar, weshalb die Verteidigung ebenso eine wichtige Rolle spielt. In der Außenwelt erspielt ihr euch auf diese Weise mit der Zeit einen gewissen Rang – je besser ihr euch anstellt, desto bessere Belohnungen gibt es auch. Nach dem Ende des Events werden erspielte Belohnungen eurem Hauptaccount gutgeschrieben. Passende Burgen-Skins gibt es übrigens auch. Während des Tests haben die Entwickler übrigens nochmal am Belohnungssystem geschraubt und einige Anpassungen vorgenommen, so dass die aktuelle Version ein wenig von der ursprünglichen abweicht.

Das aktuelle „Die Außenwelten“-Event ist gestern Nachmittag gestartet und läuft noch bis zum 22. Oktober um 01:30 Uhr. Allerdings können nur 124.000 Spieler auf dem Eventserver mitmischen. Sind alle Plätze belegt, müsst ihr euch gedulden, bis das nächste Mal die Tore zur Außenwelt geöffnet werden.

Quelle: Goodgame Studios

Top Online Spiele

River Combat
(142)
World of Tanks 2018
(530)
Tentlan - Azteken
(130)
League of Angels 3
(42)
DrakensangOnline
(369)