League of Angels 2: Was bringt ein VIP-Konto?

Das Browserspiel League of Angels 2 ist ein Free-to-Play-Titel, wie ihr sicherlich wisst. Entsprechend könnt ihr das MMORPG von Entwickler Youzu Interactive aus China kostenlos spielen. Aber es gibt, wie in den meisten F2P-Spielen auch die Möglichkeit, im Shop des MMOs echtes Geld zu investieren, um euch Vorteile zu verschaffen, mehr Komfort beim Spielen etwa oder geringere Wartezeiten zwischen den Abenteuern in der Hauptgeschichte von League of Angels 2. Eine besondere Bedeutung kommt dem sogenannten VIP-Status zu. Um den zu bekommen, müsst ihr Diamanten kaufen beziehungsweise aufladen.

Was bringt es euch, aus eurem LoA2-Konto einen VIP-Account zu machen? Nun, eine ganze Menge: So kommt ihr zum Beispiel in den Genuss zusätzlicher Herausforderungen in der Heldenprüfung, auf die nichtzahlende Spieler leider verzichten müssen. Außerdem fällt die Beute im Palast-Dungeon und im Abgrund größer aus. Des Weiteren kann sich euer kritischer Schaden in League of Angels 2 dauerhaft erhöhen, wenn ihr eure Ausrüstung verbessert.

Ebenso gibt euch der VIP-Status die Möglichkeit, zusätzliche Ausdauer zu kaufen. Die benötigt ihr, um im Online-Rollenspiel League of Angels 2 Dungeons zu betreten. Daher könnt ihr nie genug Ausdauer haben. Natürlich lädt sie sich auch automatisch wieder auf, so dass ihr nicht zwingend Geld investieren müsst. Aber wer wenig Geduld hat, kann sich Nachschub eben auch kaufen.

Ihr könnt euch zwar täglich Gratis-Ausdauer abholen, aber als VIP-Spieler bekommt ihr noch wesentlich mehr.

Quelle: Offizielle Webseite / Spiel

Top Online Spiele

Goodgame Empire - Oktoberfest
(1012)
Dragonborn
(124)
(28)
Dark War banner battle
(104)
World of Warships
(253)