Neuer Charakter Turtle + "Vault"-Map

Mit Turtle gibt es einen neuen Helden in Dirty Bomb, mit "Vault" eine frische Map und ein Event ist auch noch gestartet.

Dirty Bomb - "Shell Shock"-Update

Dirty Bomb - "Shell Shock"-Update

Seit Februar dieses Jahres wird der kostenlose Ego-Shooter Dirty Bomb nicht mehr von dem Publisher Nexon vermarktet. Der Entwickler Splash Damage ist seitdem der alleinige Rechteinhaber, hat seine Belegschaft auf das Dreifache vergrößert, ein neues Anti-Cheat-System integriert und zuletzt die langerwartete Karte „Dockyard“ veröffentlicht. Nun hat das Studio aus London das nächste Inhalts-Update für Dirty Bomb veröffentlicht und damit das Portfolio an spielbaren Charakteren um den neuen Söldner namens Turtle erweitert.

Turtle hat zwar keinen dicken Panzer, der ihn schützt, kann dafür aber wie Orisa in Overwatch einen Energieschild aufstellen, um nicht nur sich selbst, sondern auch seinen Teamkollegen Deckung zu gewähren. Spieler des eigenen Teams können aber praktischerweise durch den Schild hindurchschießen. Als Waffen verwendet Turtle eine Maschinenpistole und einen Revolver. Außerdem ist er in der Lage, Objekte zu reparieren. Er ist also ein Charakter, mit dem ihr euch auf die Ziele in den einzelnen Modi von Dirty Bomb konzentrieren solltet, anstatt die ganze Zeit Jagd auf gegnerische Spieler zu machen.

Abseits von Turtle hat das jüngste Update des Actionspiels eine neue Map zu bieten: Auf „Vault“ muss ein Team in eine Bank eindringen, dort den Tresor aufsprengen und zwei Energiekerne stehlen, die es zum Hubschrauber zu bringen gilt. Das gegnerische Team muss logischerweise verhindern, dass das gelingt. Zu guter Letzt ist mit dem Release des neuen „Dirty Bomb“-Updates auch noch ein Event gestartet, bei dem ihr das zukünftige Aussehen des künstlichen Auges von Heldin Proxy mitbestimmt. Drei Varianten stehen zur Wahl. Alle sind von unterschiedlichen Herstellern, von denen ihr wiederum im In-Game-Shop Ausrüstungskisten kaufen könnt. Je mehr Spieler die Boxen eines Herstellers kaufen, desto teurer werden sie. Doch nur so gebt ihr eure Stimme für das jeweilige Auge ab, das Proxy künftig tragen soll. Jeder Kauf ist dabei ein Vote. Die Kisten bezahlt ihr mit Hexads, die nur während des dreiwöchigen Events in Dirty Bomb verfügbar sind.

Quelle: Splash Damage
 

Top Online Spiele

Goodgame Empire - Oktoberfest
(1011)
Dragonborn
(123)
(28)
Dark War banner battle
(104)
World of Warships
(253)